Elterninformation

(Auszug aus der Infoschrift des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes Nordwestschweiz)

 

Liebe Eltern!

 

Ihr Kind nimmt Unterricht bei einer Lehrperson des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes. Dieser Verband vereinigt qualifizierte Musikerinnen und Musiker mit abgeschlossenem Fachhochschul-Studium, das heisst, dass Sie sich eine Musiklehrerin/einen Musiklehrer mit ausgewiesenen künstlerischen und pädagogischen Fähigkeiten ausgesucht haben. Der SMPV NWCH kümmert sich u.a. auch um die Weiterbildung seiner Mitglieder und sorgt für faire Preise im Musikunterricht.

 

Der SMPV NWCH empfiehlt seinen Mitgliedern, für eine private Unterrichtslektion von 50 Minuten Dauer einen Preis von CHF 115.-- zu verrechnen. Wie kommt diese Zahl zustande?

 

Ihre Lehrerin bezieht davon einen Netto-Lohn, der dem einer Lehrperson entspricht, die an einer Musikschule angestellt ist.

Zur eigentlichen Unterrichtslektion hinzu kommt eine Vor- und Nachbereitungszeit.

 

Mit diesem Preis werden Berufskosten gedeckt für Ausgaben wie AHV, 3. Säule, Versicherungen, Raummiete, Instrumenten-Pflege und -Amortisation, Werbung, Büro- und Musikgeräte, Gebühren, Tonträger, Fachliteratur, Weiterbildungs- und Supervisionskosten.

 

Die Unterrichtstätigkeit hat oft weitere Arbeiten zur Folge wie das Aussuchen, Kaufen und Vorbereiten von Noten und Aufnahmen für den Unterricht, das Üben von Begleitungen von Stücken für den Unterricht, Kontakte mit SchülerInnen bzw. deren Eltern, Stundenplan-Einteilung und Organisation von Schüler-Konzerten. Nicht zu vergessen: die unspektakulären „Zeitfresser“, wie z.B das Einordnen von Musikalien, Instrumentenpflege, Putzen des Unterrichtsraumes, etc. Auch Büroarbeiten (Buchhaltung, Zahlungswesen, Öffentlichkeitsarbeit) gehören dazu.

 

Das Honorar deckt auch berufliche Tätigkeiten ab wie z.B. Üben auf dem eigenen Instrument, Weiterbildung und Supervision, Konzertbesuche und berufliche Kontakte.

 

SMPV-Lehrerinnen und -Lehrer dürfen von der Honorarempfehlung abweichen: Viele bieten Kinder- und Jugendtarife, Schnupperlektionen, Pauschaltarife oder Gruppenunterricht an.